Hujroh - Forum Pesantren Indonesia Alumni Pesantren Indonesia Forum      Misi Hujroh
 

Main juga kesini sul:
The Ghurfah Kisah Sukses Alumni Alumni di Luar Negeri Bisnis Online Hikayah fi Ma'had Railfans Dunia Pesantren Ekonomi Islam
Forum  Hoby & Minat  Railfans 
Bedeutung der Programmauswertung
Pages: [1]

(Read 259 times)   

Admin

  • Administrator
  • Abadan fi Ma'had
  • ***
  • Admin No Reputation.
  • Join: 2013
  • Posts: 2594
  • Logged
Bedeutung der Programmauswertung
« on: 10 Sep, 2018, 23:47:26 »

Bedeutung der Programmauswertung

Ein RBE übernimmt das Design und die Implementierung eines Business Ethics Programms, um bestimmte Prozesse durchzuführen und bestimmte Ergebnisse zu erzielen. Verantwortliche Eigentümer und Manager bewerten und lernen aus diesen Prozessen und Ergebnissen. Sie verfolgen, wie gut die Prozesse funktionieren, wie viele der erwarteten Programmergebnisse erreicht werden und was das Unternehmen dabei lernt, um die Zeit, den Aufwand und die Ressourcen zu rechtfertigen, die das Unternehmen in das Programm investiert. Sie befassen sich auch mit der Qualität des Stakeholder-Engagements des Unternehmens.10
UNTERNEHMEN SOLLTEN IHRE PROGRAMME BEWERTEN.
Als eine Frage des guten Managements sollten Eigentümer und Manager regelmäßig jede Strategie, jedes Programm oder jeden Aktionsplan bewerten, den sie durchführen. Es ist unverantwortlich, einem Programm erhebliche Aufmerksamkeit und Ressourcen des Managements zu widmen, ohne seine Leistung zu bewerten, um festzustellen, ob es sich lohnt.
Eigentümer und Manager können eine ergebnisorientierte Bewertung eines Geschäftsethik-Programms auf mindestens vier Arten nutzen: um den Interessengruppen Rechenschaft abzulegen, Veränderungen in der Unternehmenskultur zu überwachen und zu verfolgen, die Programmqualität zu verbessern und Ressourcen für mehr oder weniger intensive Programme neu zuzuweisen.
PROGRAMMEVALUIERUNG UND DER KLEINE UND MITTLERE BETRIEB
Aufgrund der begrenzten Ressourcen werden die meisten Programmevaluationen in einem kleinen bis mittleren Unternehmen (KMU) informell sein. Eigentümer und Manager werden weniger geeignet sein, formale Teams und Prozesse zur Festlegung von Zielen und zur Leistungsbewertung einzusetzen. Sie werden die folgenden Prozesse an ihre Gegebenheiten anpassen. Zum Beispiel haben sie oft mit Menschen gesprochen, denen sie vertraut haben, um Ziele zu setzen, anstatt ein Team zusammenzustellen. Sie werden mit kleinen Gruppen oder Einzelpersonen zusammenarbeiten, um die Leistung zu bewerten.
Der Test einer effektiven Bewertung ist nicht, ob ein bestimmter Prozess befolgt wird, sondern ob ausreichende Informationen und wesentliches Wissen gewonnen werden. Sofern Eigentümer und Manager die in diesem Handbuch empfohlenen Fragen stellen und ihre Interessengruppen so effektiv wie möglich einbinden, können sie sicher sein, dass sie mit ihren Ressourcen und Mitarbeitern arbeiten können, um ein Unternehmen so effektiv, effizient und verantwortungsbewusst wie möglich zu gestalten.
MESSUNG DER PROGRAMMLEISTUNG
Um das Vertrauen der Interessengruppen in ein Geschäftsethikprogramm zu erhalten, sollte ein Unternehmen den Prozess und die Ergebnisse routinemäßig bewerten. Die Bewertung von Programmprozessen beantwortet die Frage: "Haben wir getan, was wir gesagt haben?" Die Bewertung der Programmergebnisse fügt die Frage hinzu: "Sind die von uns erwarteten Veränderungen eingetreten? 11
Bewertungsprozesse spiegeln die gleiche Dynamik wider, die bei der Gestaltung und Implementierung des Geschäftsethikprogramms angesprochen wird. Sie hängen vom jeweiligen Kontext und der Unternehmenskultur des Unternehmens sowie von den angemessenen Erwartungen seiner Stakeholder ab. Sie können von unterschiedlicher Intensität sein. Sie können mehr oder weniger informell sein.

Die Bewertung von Programmprozessen beantwortet die Frage: "Haben wir getan, was wir gesagt haben?" Die Bewertung der Programmergebnisse fügt die Frage hinzu: "Sind die von uns erwarteten Veränderungen eingetreten? 11
Bewertungsprozesse spiegeln die gleiche Dynamik wider, die bei der Gestaltung und Implementierung des Geschäftsethikprogramms angesprochen wird. Sie hängen vom jeweiligen Kontext und der Unternehmenskultur des Unternehmens sowie von den angemessenen Erwartungen seiner Stakeholder ab. Sie können von unterschiedlicher Intensität sein. Sie können mehr oder weniger informell sein.


DEFINITION DES ZWECKS DER PROGRAMMEVALUIERUNG
Der erste Schritt für Eigentümer und Manager bei der Bewertung eines Geschäftsethik-Programms ist die Einigung über die Fragen, die sie beantwortet haben wollen. In den ersten Jahren des Geschäftsethikprogramms können Eigentümer und Manager in erster Linie über den Prozess besorgt sein: "Stellt das Unternehmen Normen, Verfahren und Erwartungen auf?" "Wird das Training effektiv durchgeführt?" "Werden Berichte an Stakeholder gut angenommen?"
Der ultimative Zweck der Unternehmensleitung bei einem Geschäftsethik-Programm besteht jedoch nicht nur darin, einen Verhaltenskodex zu haben oder Schulungen zu Ethik, Compliance und Verantwortung durchzuführen. Eigentümer und Manager werden irgendwann die Antworten auf die Ausgangsfragen wissen wollen:12
- Gibt es weniger Fehlverhalten?
- Sind Mitarbeiter und Agenten in der Lage, verantwortungsbewusstes Geschäftsverhalten zu erkennen?
- Wie oft sprechen Mitarbeiter und Agenten über Standards, Verfahren und Erwartungen?
- Wie oft werden Entscheidungen unter Bezugnahme auf Normen, Verfahren und Erwartungen getroffen?
- Wie bereit sind Mitarbeiter und Agenten, sich beraten zu lassen?
- Wie bereit sind Mitarbeiter und Agenten, Bedenken zu melden?
- Wie zufrieden sind diejenigen, die ihre Bedenken mit der Antwort des Managements melden?
- Wie engagiert sind die Mitarbeiter für das Unternehmen?
- Wie zufrieden sind die Stakeholder mit dem Unternehmen?